Willkommensteam

Das Willkommensteam

Immer wenn neue Flüchtlinge in Tangstedt angekommen sind, wird das Willkommensteam aktiv.
Wir sagen „Hallo“ mit einem kleinen Willkommensbeutel für die ersten Tage bei uns.

Es werden die örtlichen Einrichtungen erklärt (übrigens auch der Gebrauch von 110 oder 112 oder die Funktion von Rauchmeldern), es werden erste Einkäufe begleitet und wichtige Anlaufstellen in Tangstedt erläutert. Wir erledigen frühzeitig wichtige Bürokratie wie die Erklärung des Ordners mit den persönlichen Papieren und ergänzen ihn mit weiteren Informationen von uns für das Leben in Tangstedt. 

Das Willkommensteam sucht für die „Neuankömmlinge“ in Zusammenarbeit mit der VHS in Tangstedt schon jetzt einen Deutschkurs. Wer sich versteht, hat leichter Verständnis füreinander.

Außerdem, wenn die Flüchtlinge dem zustimmen, stellen wir schon jetzt viele Fragen an die Flüchtlinge zu Familie und Beruf, um möglichst schnell geeignete Paten zu finden, die dann die weitere Begleitung übernehmen.

Die Arbeit des Willkommensteam ist zeitlich begrenzt. Sie vermittelt einen ersten Eindruck von uns und von Tangstedt!